Überblick

Du studierst BWL, Sportökonomie, Sportmanagement, Medien-/Kommunikationswissenschaften
oder vergleichbare Studiengänge und interessierst Dich für ein Praktikum in der Welt des Sports? Das trifft sich gut, denn …

Für alle Quartale des Jahres bieten wir engagierten Praktikantinnen und Praktikanten
für einen Zeitraum von 3 Monaten intensive Einblicke in unsere Organisation.
Diese Abteilungen stehen zur Wahl:

Förderung, B2C Fundraising, CSR/Events, Partnerbetreuung, Kommunikation

Wir erwarten von Dir:
Eigenverantwortliches und strukturiertes Arbeiten
Engagement, Kreativität und Teamfähigkeit
Stilsichere kommunikative Fähigkeiten
Routinierte Anwendung der MS Offi ce-Produkte
Grundkenntnisse in der Grafi kbearbeitung
Deine große Leidenschaft ist der Sport

Das bringst Du alles mit? Dann musst Du uns unter https://www.sporthilfe.de/Praktikum.dsh besuchen,
um mehr über unsere Praktikumsangebote zu erfahren.
Wir freuen uns auf Dich!

INTERESSIERT?
Digitale Bewerbung mit Wunschabteilung, Quartal
und gültiger Immatrikulationsbescheinigung an:
petra.kroenert@sporthilfe.de

Über Stiftung Deutsche Sporthilfe

Über uns
Die Deutsche Sporthilfe unterstützt als unabhängige Stiftung ca. 3.800 Nachwuchs- und Spitzensportler aus über 50 olympischen und paralympischen Sportarten
mit jährlich rund 12,5 Mio. Euro bei ihrer sportlichen und berufl ichen Karriere. Die Leistungen der Sportler
bei internationalen Wettkämpfen sind dabei das entscheidende Kriterium, im Nachwuchsbereich wird besonders die Leistungsperspektive berücksichtigt.
In fast fünf Jahrzehnten Tätigkeit für den Spitzensport hat die Sporthilfe wirksame und zeitgemäße Förderkonzepte für ihre Athleten entwickelt. Durch diese Unterstützung haben Sportler die besten Chancen, im Wettbewerb des modernen Leistungssports erfolgreich zu bestehen. Langfristig wird die Förderung verstärkt auf einen Ausbau der Vereinbarkeit von Spitzensport und Ausbildung ausgerichtet werden, eine entscheidende Aufgabe und Verantwortung für werteorientierte Sportförderung,
die Athleten über viele Jahre und über die aktive Laufbahn hinaus begleitet.